Skip to main content

Weinkalt – 10 Sommer Wein Rezepte

  • Philipp Loew-Albrecht
  • 17.04.2022

Gartenparty in Sicht und man möchte seinen Freunden mal seinen (Lieblings-)Wein von der anderen Seite zeigen?

Die Weinliebhaber haben hier 10 Wein Rezepte zusammen gestellt, die auf jeder Party geschmackliche Hingucker sein werden. Viel Spaß beim Anrichten.

Wine Slushy

Slush Eis mit WeinSlusheis ist nur was für Kinder? Denkste! Die gefrorenen Eis-Smoothies mit Wein sind das absolute Sommergetränk für die Großen in 2016. Was neben Wein hineinkommt ist jedem selbst überlassen. Alle Früchte sind erlaubt. Für den Start hier eine kleine Inspiration mit Erdbeeren und Pfirsichen.

Zutaten

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 500 g frische Pfirsiche
  • 300 ml Weißwein

Machart

150 ml Wein mit den Erdbeeren pürieren, die andere Hälfte mit den Pfirsichen. Getrennt voneinander ins Eisfach geben und innerhalb von 2 – 3 Stunden unter regelmäßigem Rühren gefrieren lassen.
Beide Geschmacksrichtungen nacheinander in ein Glas füllen, Strohalm rein und los.
Weinliebhaber Tipp: neben Früchten schmecken auch Sirup/Honig oder eine Kugel Milcheis im Slushy.

Chai Wein

Erfrischender Chain Wine

Chai? Chai Tee? Richtig gehört! Wer sich orientalischen Düfte im Sommer in sein Glas befördern möchte, der ist mit diesem außergewöhnlichen Rezept auf dem richtigen Weg. Wer sagt denn, dass nur im Winter und nur in warmen Rotwein Gewürze Verwendung finden müssen?

Zutaten

  • 5 Beutel Chai Tee
  • 1 Zimtstange
  • 1 Anisstern
  • 1 Tasse Zucker, braun
  • 1 Flasche Weißwein

Machart

Die 5 Beutel Tee auf 3 Tassen Wasser in einem kleinen Topf kochen. Beutel entfernen und den Zucker dazugeben und auflösen lassen. In jedes Weinglas eine Zimtstange und einen Anisstern geben, das Glas mit Wein füllen und ca. 2 cl von dem Chai Tee hinzugeben. Je nach Stärke und Geschmack variabel.

 

White Wine Strawberry Lemonade Sangria

Hinter dem langen Namen versteckt sich eine Abwandlung des Klassikers. Sauvignon Blanc gibt hierbei neben den frischen Früchten seinen unverkennbaren Geschmack ab.

Zutaten

  • 2 Limetten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Apfel, in Spalten geschnitten
  • 1 Tasse Erdbeeren, halbiert
  • 1 Flasche Sauvignon Blanc
  • 1/2 Tasse leichten Rum
  • 3 Tassen Zitronen-Sprudelwasser, je nach Säuregrad beliebig mischen
  • 1 großes Gefäß

Machart

Limetten, Apfelspalten und Erdbeeren in das große Gefäß geben. Wein und Rum darüber gießen und für 4-5 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem Zitronen-Sprudelwasser auffüllen.

 

Venezianer

Kultgetränk der Italiener

Das Kultgetränk der Deutschen im Italienurlaub. Farblich passt er sich den warmen Temperaturen bestens an.

Zutaten

  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Sprudelwasser
  • 1 cl Aperol Likör
  • 1 Scheibe Zitrone
  • Eiswürfel

Machart

Weißwein ins Glas geben, mit dem Wasser auffüllen und einen Schuss Aperol hinzufügen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren und einem Eiswürfel abkühlen.

Tinto de Verano

Wie der Name es schon sagt, werden wir jetzt rot-spanisch. Wer dabei direkt an Sangria denkt liegt hier nicht ganz richtig, denn Tinto de Verano ist ein spanisches Sommer-Wein-Getränk mit spanischem Flair.

Zutaten

  • 100 ml Rosé (gut gekühlt) oder Rotwein
  • 200 ml Zitronenlimonade (Gaseosa)
  • 2 cl Wermut (Cinzano rosso)
  • 1 Limette
  • 1 Zitrone
  • Eiswürfel

Machart

Das leicht gesüßte spanische Zitronenwasser namens Gaseosa und den Rosé gut kühlen. Eiswürfel in ein großes Glas (Rotweinglas) füllen, Wermut hinzugeben und im Verhältnis 1:2 den Rosé mit der Limonade mischen. Limettenscheibe und ein Spritzer Zitronensaft runden den Geschmack ab. Eiswürfel geben eine anhaltende Kühlung.

Minz-Limetten-Cocktail

Weincocktails

Was im Namen nicht drin steht steckt dafür im Detail und kann von der Menge her je nach Geschmack gerne variieren. Da Sekt zur Weinfamilie gehört, hier ein Rezept für Weinliebhaber mit Sektherz. Los geht’s.

Zutaten

  • 1 Flasche Sekt
  • 2 Flasche Ginger Ale
  • 1 Limette
  • 1 TL Zucker, braun
  • 1 Minzzweig

Machart

In ein hohes Glas die geviertelte Limette geben, Minzblätter zupfen mit dem Zucker überstreuen und kurz andrücken (ähnlich der Caipirinha-Machart).
Das Glas mit Eiswürfeln auffüllen und im Verhältnis 1:1 Ginger Ale und Selt darüber gießen bis das Glas gefüllt ist. Umrühren – genießen.

Holundersekt

Holundersekt Hugo mit Minze im Weinglas

vielleicht ist er auch unter anderem Namens bekannt – Hugo. Er geht immer und ist für süße Zungen genau das Richtige.

Zutaten

  • 4 cl Holundersirup
  • 4 cl Weißwein
  • 2 cl Zitronensaft, frisch gepresst
  • 5 cl Sekt, trocken, zum Auffüllen

 

Machart

Holundersirup, Weißwein und Zitronensaft in ein Sektglas füllen, vor dem Servieren mit kaltem Sekt auffüllen und mit einem Minzblatt garnieren. Die Menge kann beliebig aufgestockt und auch als Bowle angerichtet werden.

Moscato Float

Eine Kugel Eis vom Eismann kann im Sommer keiner verwehren. Schon mal überlegt sein Lieblingseis mit Wein zu kombinieren? Moscato Float macht’s möglich.

Zutaten

  • 1 Flasche Moscato Wein
  • Erdbeersirup
  • Etwas Sprudelwasser
  • Vanille Eis

Machart

Einfach 2 Vanille Eiskugeln in ein Glas geben, Erdbeersirup mit dem Wasser mischen (etwa ein halbes Glas voll) und über das Eis schütten. Das restliche Glas mit dem Moscato Wein auffüllen.

Feigen-Orangen-Portwein Eispops

Weinpops

Wassereis ist leicht, ist kalt, ist fruchtig. Aber mit Portwein bestimmt etwas ganz besonderes. Urlaub in Portugal – wir holen ihn auf den Balkon.

Zutaten

  • 2 Tassen Portwein
  • 2 Orangen, geschält
  • 1 1/2 Feigen, Fruchtfleisch
  • 1/4 Tasse Honig

Machart

Alle Zutaten miteinander etwa 1-2 Minuten pürieren. Die Masse durch ein Sieb geben und das Frucht-Wein-Püree in Eis-Pop-Formen füllen. Nach 2 Stunden im Gefrierschrank die Eisstiele in das halbgefrorene Eis stecken. Danach über Nacht im Froster lassen bis sie komplett zu Eis geworden sind.
Kleiner Tipp: um am nächsten Tag die Eis-Pops ohne Mühe aus ihren Formen befreien zu können, einfach heißes Wasser drüber laufen lassen, bis sich das Eis von selbst löst.

 

Weinliebhaber Geheimtipp:

Weinwürfel

Eiswürfel aus Wein zum Kühlen

Der Lieblingswein soll nicht verwässert werden, aber Eiswürfel sind bei der Hitze unumgänglich? Dann einfach zum Weinwürfel greifen.

Zutaten

  • Weißwein
  • Eiswürfelbeutel/-form

Machart:

Einen Teil des Weins, den man am nächsten Tag servieren möchte, einfach in das Eiswürfelbehältnis füllen, in den Froster geben und zum Servieren in das bereits gefüllte Weinglas geben.

Frozen Drunken Grapes

Gefrorene Trauben

Weinschorle ist schnell gemacht und bietet bei sehr heißen Sommertagen nicht nur die perfekte Abkühlung sondern steigt sogar nicht so schnell in den Kopf.
Um den Inhalt des Weinglases aufzuwerten geben die “Frozen Drunken Grapes” einen optischen und kühlenden Kick.

Zutaten

  • 1 Flasche Weißwein
  • 2 1/2 Tassen Weintrauben

Machart

4 – 5 Stunden die Weintrauben im Wein einlegen (in den Kühlschrank stellen) und über Nacht die beschwipsten Trauben in einer Schüssel oder einem Gefrierbeutel ins Eisfach legen.
Herausnehmen und in die bereits vorbereitete Weinschorle geben.

Bildquellen:

gänseblümchen  / pixelio.de

Michael Ottersbach  / pixelio.de