*Anzeige

Mayschoß – Ein unscheinbarer Ort mit Weintradition

Rotwein von der Ahr gilt als besonders hochwertig und delikat. Ahr ist eine Gegend, welche nicht nur wegen ihres köstlichen Weines bekannt ist. Die bekannte Burgruine von Are zeigt sich in einem eindrucksvollen Ambiente in der Landschaft. Nebenan fließt der schöne Rhein und vervollständigt das Bild. Über den Rotweinwanderweg, abseits der Burg, finden Erholungssuchende Entspannung und neue Weinkenntnisse.

Das Örtchen Mayschoß dürfte allerdings noch ein Stück weit interessanter für Weinkenner und Weinliebhaber sein. Das kleine und eher idyllische Örtchen ist eine sehr historische Gegend, wenn es um Weinanbau geht. Hier befindet sich die erste handelsgerichtlich eingetragene Winzergenossenschaft aus dem Jahre 1868. Jedes Jahr werden hier mehr als eine Millionen Flaschen an Wein hergestellt und trotz der Masse behält dieser Wein Bestnoten in Sachen Qualität.

In der Genossenschaft sind heute 320 Mitglieder eingetragen. Die Winzergenossenschaft wurde als einziges deutsches Unternehmen mit drei Trauben ausgezeichnet. Erfahren Sie auf unserer Seite mehr über über Mayschoß und die geschichtlichen, traditionellen Hintergründe des Weines, welcher dort entsteht, geliebt wird und wächst.

*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.