Skip to main content

Weine aus Italien günstig kaufen

Der Anbau von Wein basiert auf Jahrhunderte alter Tradition und blickt somit auf eine 3000-jährige Geschichte der Italiener zurück. Mehr Infos




Die Kunst des Kelterns kannten bereits die alten Etrusker. Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese spezielle Kunst immer wieder verfeinert und ganz Italien war zu Recht stolz auf seine Arbeit. Die sehr große Vielfalt an roten und weißen Weinen war schon damals unerreichbar für Nachahmer. Frägt man die Italiener, so verweisen diese auf ein altes italienisches Sprichwort: Überall dort wo man eine Rebe pflanzt, wächst auch fantastischer Wein. Und wer sich nur ein wenig mit den geschmacklichen Aspekten von Wein auskennt, der weiß, dass an dieser Weisheit so einiges Wahres dran zu sein scheint.

Nicht nur in sehr sonnen reichen Gegenden wie Sizilien, Sardinien oder Abruzzen wächst der Wein, nein, Wein wächst in ganz Italien und überall wo man hinfährt kann man den Wein beim reifen und wachsen zusehen. Allerdings kommen auch aus Südtirol oder Aostatal wunderbare und empfehlenswerte Weine. Vergessen wir auch nicht die vollmundigen Rotweine aus Ligurien. Ebenso erwähnenswert sind die spritzigen Weißweine aus Venetien und Kalabrien. Allerdings gehört Italien auch heute noch zu den größten und besten Weinproduzenten Weltweit und das nicht zuletzt aufgrund von 900 000 Hektar Anbaufläche, und über 58 Millionen Hektoliter produziertem Wein. Weine wie der Chianti und der Prosecco legten den Grundstein für erfolgreiche Weinproduktion