*Anzeige

Mit Wein kochen lernen

Manchmal möchte man einfach seine Liebsten mit einem schönen Dinner oder Abendessen überraschen oder eine ganz besondere Festlichkeit feiern. Zu solchen Anlässen benötigen Sie sicherlich etwas Besonderes und möchten Ihre Gäste möglichst beeindrucken. Ihnen fehlt noch die passende Idee? Dann passen Sie mal auf…

 

Konzentrieren Sie sich für Ihr perfektes Dinner doch einmal auf den Wein! Beispielsweise können Sie zu jedem Gang den passenden Wein servieren, zusätzlich aber auch mit Wein kochen. Die Vorspeisen können zum Beispiel mit Weißwein verfeinerte französische Kartoffelsuppe sein. Zum Hauptgang servieren Sie Rinderfilets in Rotweinsauce und zum Nachtisch könnte es ein feines Wein-Mousse mit eher süßlichem Dessertwein sein.

Begeistern Sie Ihre Freunde und Familie mit einem richtig professionellem Wein-Menü – diese werden sicherlich begeistert sein! Hierbei gilt: Probieren Sie verschiedene Weingerichte aus, versuchen Sie selbst den passenden Wein für Ihre Gerichte zu finden. Dunkles Fleisch und Gemüse wird gerne mit Rotwein zubereitet, hellere Gerichte wie Kartoffeln oder Reis sollten mit Weißwein angerichtet werden und für Nachspeisen gibt es spezielle Süßweine. Probieren Sie es einfach mal aus!

Kleiner Weintipp: Sogenannter billiger Fusel eignet sich zwar auch zum kochen, macht aber enorme Abstriche im Geschmack. Verwenden Sie für gehobene Dinner nur guten Qualitätswein zum kochen. Am besten besuchen Sie einmal Ihren lokalen Weinhändler und lassen sich beraten. Und vielleicht können Sie dann auch noch mit ein paar Weinweißheiten und Weinkenntnissen während des Dinners bei Ihren Gästen punkten!

Das könnte Sie auch interessieren:

[su_posts template=“templates/teaser-loop.php“ taxonomy=“post_tag“ tax_term=“44″]

*Anzeige

Ein Gedanke zu „Mit Wein kochen lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.